Trebra. Sein Leben. Sein Wirken.

Heinrich von Trebra. Bereits zu seinen Lebzeiten war er "ein bei seinen Zeitgenossen in hohem Ansehen stehender, in theoretischer wie praktischer Richtung ausgezeichneter Montanist". Um ihn zu ehren, werden Straßen, Schulen, Plätze und Gebäude nach ihm benannt. Die Organisatoren dieses Projektes wollen anläßlich des 200. Todestages Trebras auf ihre Weise dem „allseitig anerkannt ausgezeichneten Bergbeamten“ Ehre zuteil werden lassen.

Trebra



Region/Landkreis

Erzgebirgskreis

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020