1. Deutsch-Tschechisches Eishockey Turnier für Kinder und Jugendliche in Seiffen

Die Erzgebirgsspieledes Kreissportbundes Erzgebirge e.V. bieten den idealen Veranstaltungsrahmen, das Know-how der Sportvereine bei der Veranstaltungsorganisation zu nutzen und erstmalig ein Eishockey-Turnier in Seiffen zu planen. Bei diesem „Open–Air“-Event werden vier bis sechs Teamsgegeneinander antreten, die aus Kindern und Jugendlichen der Jahrgänge 2009 und 2010 bestehen.

Das Projekt bringt eine weitere Steigerung der Attraktivität von Eishockey und eine größere Verbreitung der Sportart, weil mehr Kinder und Jugendliche angesprochen werden und eventuell Eishockey für sich entdecken und angeregt werden einem Verein beizutreten, um weiterhin aktiv bei der Sportart zu bleiben. Zusätzlich wird die Verbindung zwischen tschechischen und deutschen Kindern gestärkt, neue Freundschaften werden geschlossen und Sprachbarrieren abgebaut. Als international verbreitete Sportart werden erste unterschiedliche Spielstrategien und Spielverständnisse ausgetauscht sowie Er-fahrungen gesammelt. Ebenfalls werden durch diesen tschechisch-deutschen Austausch das soziale Miteinander sowie der Teamgeist eines Jeden einzelnen Teilnehmers gefördert.



Förderzeitraum

01.11.2019 - 30.04.2020

Antragsteller

Kreissportbund Erzgebirge e.V.

Region/Landkreis

Erzgebirgskreis

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 13.447,59 €, davon wurden 11.430,45 € gefördert.